[Lug-myk-talk] kubuntu interessierter

Sebastian account at inmediato.de
Mi Sep 13 14:00:29 CEST 2017


Hallo Uwe,

bei der DVD handelt es sich um ein live system nehme ich an. Hier kann es durchaus sein das der ein oder andere Fehler auftritt. Auch von kubuntu kann man ältere Versionen herunterladen und testen. Jedoch sehe ich nicht direkt einen bedarf dafür da die Hardware auch in der neuen Version unterstützt wird, wenn sie in der vorherigen unterstützt wurde.

Eine Idee ist es kubuntu direkt zu installieren ohne das live System zu starten. Wenn dann beim Booten Probleme auftauchen lassen diese sich in der Regel einfacher aufspüren als über die live DVD. Eine andere Möglichkeit ist es ubuntu in der aktuellen Version zu installieren und zu kubuntu zu migrieren. Wegen des großen overhead rate ich aber davon ab.

Was sagt denn die aktuelle ubuntu Version beim booten? Wenn diese geht, dann würde ich auf jeden Fall auf einen Fehler im live system tippen. Diesen hast du nach einer Installation nicht.

Grüße,
Sebastian

Am 13. September 2017 09:54:12 MESZ schrieb Uwe Proske <mate.58 at outlook.de>:
>Hallo zusammen,
>ich möchte gerne Kubuntu 17.04 (DVD von easy Linux) auf meinem Notebook
>installieren.
>Von mir aus gerne, weil ich schon seit 2000 nichts mehr von Windows
>halte, aber keine Alternative dazu fand. Zugegeben auch 2000 gab es
>Linux Distributionen, aber die für mich krytische Eingabe, machte alles
>zunichte.
>
>Tja DVD einlegen, und Kubuntu starten, … da sind meine Probleme.
>Die DVD startet, ja, und dann wird es spannend. Nachdem der Schriftzug
>Kubuntu um blauem Hintergrundlicht auf dem Monitor zu sehen ist,
>passiert nichts mehr! Keine Fehlermeldung, nichts. System hat sich
>aufgehangen.
>Alte Version von Ubuntu (11.2) funktioniert.
>Habe ein ASUS Notebook A53B mit 8 GB Ram
>2 interen Grafikkarten (möglicher Fehlerpunkt)
>-Radeon Grafiks HD 6320 Grafics
>- Radeon HD 7470 M 1 GB  (wird als HD7400M Series angezeigt)
>Die HD7400  habe ich deaktiviert. Fehlermeldung siehe oben.
>Grafikkarte aktiviert das Gleiche, die andere Grafikkarte deaktiviert, 
>ebenfalls keine Änderung.
>Beide deaktiviert, Win 10 läuft schneller, Kubuntu der gleiche Fehler.
>Habe dann noch eine SSD von SanDisk Ultra II mit 480 GB im Notebook.
>Weitere Fehlerquelle??
>
>Kann mir jemand helfen???
>
>Danke im Voraus,
>
>Uwe Proske
>
>Gesendet von Mail<https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=550986> für
>Windows 10
>
>
>[https://ipmcdn.avast.com/images/icons/icon-envelope-tick-round-orange-animated-no-repeat-v1.gif]<https://www.avast.com/sig-email?utm_medium=email&utm_source=link&utm_campaign=sig-email&utm_content=emailclient>
>Virenfrei.
>www.avast.com<https://www.avast.com/sig-email?utm_medium=email&utm_source=link&utm_campaign=sig-email&utm_content=emailclient>

-- 
Diese Nachricht wurde von meinem Android-Gerät mit K-9 Mail gesendet.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.lug-myk.org/pipermail/lug-talk/attachments/20170913/f3e7bc62/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste lug-talk